Archiv der Kategorie: Aktuelles

Osterfeuer 2019

Im Jahr ihres 150-jährigen Bestehens richtet die Freiwillige Feuerwehr Walburg am Karsamstag, 20. April, das Osterfeuer am Riedteich aus. Hierzu laden wir alle Bürgerinnen und Bürger aus Walburg und Besucher aus der Umgebung recht herzlich ein.

Ausschließlich Baumschnitt und unbehandelte Hölzer können am 13.04.2019 (10.00 Uhr bis 15.00 Uhr) und am 20.04.2019 (10:00 Uhr bis 13:00 Uhr) angefahren werden.

Wir wünschen uns einen geselligen Abend mit Ihnen bei Bratwurst, Pommes und Getränken und freuen uns auf Ihren Besuch.

Jahreshauptversammlung

Am 16. Februar 2019 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Walburg e.V. und der öffentlich-rechtlichen Feuerwehr (Einsatzabteilung) im Gasthaus „Zum Schwan“ in Walburg statt. Nach der Eröffnung begrüßt der Vorsitzende um 19:30 Uhr alle anwesenden Vereinsmitglieder sowie folgende geladenen Gäste: Stellvertretenden Stadtbrandinspektor Timo Schanze, Kreisbrandmeister Oliver Bolte, den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Werra-Meißner Erich Hildebrand, Stadträtin Uda Jilg-Dahmen und Ortsvorsteher Lothar Franke.

Auf der Tagesordnung standen u. a. interessante und anschauliche Jahresberichte der einzelnen Sparten, Antrag auf Anpassung der Vereinsbeiträge von jährlich 12,00 Euro auf nunmehr 15,00 Euro, Beförderungen und Neuwahlen. Vereinsehrungen für langjährige Mitgliedschaft werden erst beim Kommers am 14. Juni 2019 im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums ausgesprochen.

Beförderungen wurden wie folgt ausgesprochen:

• Zum Feuerwehrmann: Maximilian Mehl

• Zur Feuerwehrfrau: Sara Lena Hering (nicht anwesend, wird nachgeholt)

• Zum Oberfeuerwehrmann: Sascha Schallock

• Zum Löschmeister: Dominik Bandyla

Nachgeholt wurde die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann von Pascal Gedeck, der an der Jahreshauptversammlung im vergangenen Jahr nicht teilnehmen konnte.

Nach 20 Jahren Wehrführung, 1999 bis 2001 als stellvertretender Wehrführer und von 2002 bis 2019 als Wehrführer, stellt Falk Klingbeil sein Amt zur Verfügung. Als Nachfolger wird Christian Gundlach von den anwesenden Mitgliedern der Einsatzabteilung als Wehrführer und als dessen Stellvertreter die Kameraden Benjamin Schallock und Dominik Bandyla vorgeschlagen. In geheimer Wahl wird Christian Gundlach als Wehrführer gewählt. Ebenfalls in geheimer Wahl zum stellvertretenden Wehrführer kann Dominik Bandyla die meisten gültigen Stimmen auf sich vereinen. Beide gewählten nehmen die Wahl an.

Der noch amtierende stellvertretende Wehrführer Christian Gundlach erläutert den Werdegang von Falk Klingbeil in der Walburger Feuerwehr. Er bedankt sich im Namen der Einsatzabteilung für die hervorragende Führungsarbeit der vergangenen 20 Jahre. Als äußeres Zeichen dafür übergibt er dem scheidenden Wehrführer bei stehenden Ovationen der Versammelten, niemanden hielt es noch auf seinem Platz, einen hochwertigen Präsentkorb. Der Vorsitzende schließt sich den Worten seines Vorredners an, bedankt sich ebenfalls für die geleistete Arbeit als Wehrführer und die Mitarbeit im Vereinsvorstand. Er übergibt ebenfalls ein Präsent vom Feuerwehrverein. Falk Klingbeil bedankt sich für die Geschenke und macht deutlich, dass er zwar als Wehrführer ausscheidet, aber der Wehr weiterhin als aktiver Feuerwehrmann zur Verfügung steht.

v. links: Falk Klingbeil, Christian Gundlach, Dominik Bandyla, Sascha Schallock, Maximilian Mehl

Weihnachtsbaumsammelaktion

Jugendfeuerwehr

Auch in 2019 wird es wieder eine Weihnachtsbaumsammelaktion in Walburg geben.
Gegen eine kleine Spende möchte unsere Jugendfeuerwehr gerne Ihren lemettafreien Baum am 12. Januar 2019 ab 10 Uhr vor Ihrer Haustür abholen.
Wir wünschen Ihnen alles Gute fürs Neue Jahr!
Das Team der Jugendfeuerwehr Walburg

Einladung Himmelfahrtswanderung

Am 10. Mai 2018 findet unsere traditionelle Himmelfahrtswanderung statt.

Herzlich eingeladen sind hierzu alle aktiven und passiven Mitglieder, die Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie die Mitglieder der Ehren- & Altersabteilung jeweils mit Familien.

Wie auch in den vergangenen Jahren werden wir unterwegs rasten. Für kühle Getränke ist bestens gesorgt. Die Marschverpflegung übernimmt jeder selbst.

Zum Abschluss möchten wir dann gemütlich zusammen grillen.

Treffpunkt: 10. Mai 2018, 10 Uhr am Feuerwehrhaus

Wir freuen uns auf einen schönen Tag!

 

Jahreshauptversammlung für das GJ 2017

Am 24. Februar 2018 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Walburg e.V. und der Aktiven Wehr für das Geschäftsjahr 2017 im Gasthaus „Zum Schwan“ in Walburg statt. Nachdem Vereinsvorsitzender Hartmut Gundlach einen Bericht über das vergangene Jahr auf Vereinsebene abgegeben hat, berichtete der stellv. Wehrführer Christian Gundlach über die Einsätze & Übungsdienste, sowie Lehrgänge und Aktivitäten der Aktiven Kameradinnen und Kameraden. Besonders untermalt wurde der Bericht durch ein Video, das einen Werkstattbrand in Walburg Revue passieren lässt. Es wurde vom Eigentümer der Werkstatt – einem Kameraden aus der aktiven Wehr – anhand von Kameraaufzeichnungen zusammengestellt. Auch die Jugendwartin Stefanie Imdahl lässt das vergangene Jahr der Jugendfeuerwehr mit zahlreichen Bildern Revue passieren. Nachdem der stellv. Jugendwart Fabian Frautschi sein Amt niedergelegt hat, wird Fabian Seitz vom Wehrführer Klingbeil in das Amt des stellv. Jugendwartes berufen. Dem neuen Team, das weiterhin durch Benjamin und Fabian Schallock unterstützt wird, wünscht er viel Erfolg.

Folgende Ehrungen wurden vollzogen:

25 jährige Vereinszugehörigkeit: Mirja Rupsch, Michael Eck und Udo Rosenblath (nicht anwesend)

40 jährige Vereinszugehörigkeit: Helmut Köbrich, Norbert Becker (nicht anwesend) und Gottlieb Schöffmann (nicht anwesend)

60 jährige Vereinszugehörigkeit: Erich Neumeier

Befördert wurden Fabian und Sascha Schallock zum Feuerwehrmann, Pascal Gedeck zum Hauptfeuerwehrmann und Christian Gundlach zum Hauptlöschmeister.

Den Geehrten und Beförderten gilt besonderer Dank und Anerkennung für ihre Dienste im Verein sowie der aktiven Wehr.

Grußworte wurden am Ende der Versammlung noch vom stellv. Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Erich Hildebrand, Ortsvorsteher Lothar Franke und Bürgermeister Michael Heußner an die Vereinsmitglieder überbracht.