Einsatz 10-2015 – F2, unklarer Brandgeruch Reiterhof

Kurzübersicht zum Einsatz 10-2015 – F2, unklarer Brandgeruch nach lautem Knall
Einsatzart: Brandeinsatz
Datum Alarmierung 01.07.2015

Einsatzzeit: ca. 15:15 Uhr – ca. 15:45 Uhr
Ausgerückt bzw. Bereitschaft mit: 6 Personen
Weitere Kräfte vor Ort: Feuerwehr Hessisch Lichtenau; Polizei, Rettungsdienst, EAM
Lage: Bei einem Reiterhof in der Retteröder Straße in Hessisch Lichtenau gab es einen lauten Knall, welcher durch eine Verpuffung in einem Wechselrichter der Photovoltaikanlage entstand. Aufgrund des anschließend festgestellten Brandgeruches alarmierte ein Vereinsmitglied die Feuerwehr. Die Wechselrichter wurden durch die Kameraden der Stützpunktwehr stromlos geschaltet und der dahinter liegende Heuboden mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester abgesucht. Ein Mitarbeiter der EAM wurde zur Unterstützung angefordert.
Wir standen vor Ort in Bereitschaft und konnten nach ca. einer halben Stunde wieder einrücken.
Nähere Informationen können sie auf der website der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau nachlesen [klick]