Einsatz 12-2015 – Lagerhallenbrand an der Autobahnbaustelle A44

Kurzübersicht zum Einsatz 12-2015 – F3, Großbrand einer Lagerhalle
Einsatzart: Brandeinsatz
Datum Alarmierung 17.08.2015

Einsatzzeit: ca. 22:30 Uhr – ca. 03:30 Uhr
Ausgerückt bzw. Bereitschaft mit: 17 Personen
Weitere Kräfte vor Ort: Feuerwehr Hessisch Lichtenau, Feuerwehr Fürstenhagen, Feuerwehr Großalmerode, Feuerwehr Helsa, Feuerwehr Eschwege, Berufsfeuerwehr Kassel, Polizei Hessisch Lichtenau, DRK Hessisch Lichtenau
Lage: Aus noch ungeklärter Ursache stand in der Nacht zum Dienstag eine Lagerhalle an der Autobahnbaustelle der A44 in Flammen. Neben der Halle befand sich ein Dieseltank, welcher neben den Löscharbeiten der Halle gekühlt werden musste. Auch eine Gasflasche, die sich in der Halle befand, explodierte während der Löscharbeiten. Auf Grund unzureichender Wasserversorgung am Einsatzort wurden Tanklöschfahrzeuge aus verschiedenen Orts- und Stadtteilen nachalamiert, um durch Pendelverkehr die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten.
Nähere Informationen können sie auf der website der Freiwilligen Feuerwehr Hessisch Lichtenau nachlesen [klick]