Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 02.10.2021 findet um 19.30 Uhr die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Walburg e. V. und der Öffentlich-Rechtlichen Feuerwehr im Dorfgemeinschaftshaus, Zum Gansfeld 5, in 37235 Hessisch Lichtenau Walburg statt.
Zu dieser Versammlung sind alle Vereinsangehörigen, die Angehörigen der Einsatzabteilung, der Ehren- und Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr herzlich eingeladen.


Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung durch den Vorsitzenden
TOP 2 Gedenken der Verstorbenen
TOP 3 Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung für das Geschäftsj. 2020
TOP 4 Jahresberichte
                  • 1. Vorsitzender
                  • Wehrführer
                  • Ehren- u. Altersabteilung
                  • Jugendwart
                  • Kassierer (verkürzte Form)
TOP 5 Bericht der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung, Neuwahl von 2 Kassenprüfern
TOP 6 Anträge
                  • Haushaltsvorschlag 2021
TOP 7 Ehrungen und Beförderungen
TOP 8 Gäste haben das Wort
TOP 9 Verschiedenes

Das Protokoll der Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 und das Kassenbuch liegen eine Stunde vor Versammlungsbeginn zur Einsicht aus!


Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Versammlung dem Vorsitzenden schriftlich mitgeteilt werden (lt. Satzung §9 Abs. 3).


Die am Versammlungstag gültigen Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten, es gelten die 3G-Regeln!


Die am Versammlungstag gültigen Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten, es gelten die 3G-Regeln!

Hartmut Gundlach (Vorsitzender)

Christian Gundlach (Wehrführer)

Weihnachtsbaumsammelaktion 2021

Leider sind in 2020 nahezu alle geplanten Aktivitäten unserer Jugendfeuerwehr ausgefallen, sodass wir uns freuen, hoffentlich bald wieder unsere gewohnte Jugendarbeit fortsetzen zu dürfen.

Vermutlich – so den aktuellen Zahlen zu Folge – wird es uns im Januar nicht wie gewohnt möglich sein, mit den Kindern der Jugendfeuerwehr die Weihnachtsbäume im Dorf einzusammeln. Dies ist in den vergangenen Jahren zu einer schönen Tradition für unsere Kinder geworden, auf die sie sich immer sehr gefreut haben.

So schade wir dies finden, möchten wir Euch Walburgerinnen und Walburgern aber dennoch die Möglichkeit bieten, euren abgeschmückten Baum im Januar los zu werden.

Wir werden, sofern es keine weiteren Kontaktbeschränkungen gibt, am 16. Januar mit einem kleinen Team von Erwachsenen unter Einhaltung der allgemein gültigen Hygienemaßnahmen die Bäume einsammeln. Hierzu beachtet bitte folgendes:

– wir möchten soweit wie möglich auf Kontakte verzichten, daher stellt die Bäume bitte sichtbar und lamettafrei am Grundstückrand ab 10 Uhr bereit

– wir werden nicht klingeln

– die Bäume werden dieses Jahr „spendenfrei“ abgeholt

Wir denken, es ist an der Zeit, euch nach all den Jahren der großartigen Spendenbereitschaft einmal DANKE zu sagen und möchten euch mit dieser Aktion in der außergewöhnlichen Zeit eine kleine Freude bereiten!

Jahresausklang 2020

Liebe Walburger, liebe Bürger/-innen in Nah und Fern, liebe Kameraden/-innen, liebe Vereinsmitglieder,

ein abwechslungsreiches, aber auch außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Für uns alle ist vieles in diesem Jahr nicht wie gewohnt gelaufen, mussten doch oft alternative Wege beschritten werden.
Auch den Feuerwehren haben die vorgegebenen Einschränkungen durch Covid 19 das Leben nicht gerade leicht gemacht! Übungsdienste der Einsatzabteilung sowie der Jugendfeuerwehr durften kurzzeitig nur eingeschränkt stattfinden, überwiegend wurden sie sogar per Anweisung untersagt. Ebenfalls mussten alle für 2020 geplanten Vereinsveranstaltungen, auch Vorstandsitzungen ab März dieses Jahres bis zum heutigen Tage ausfallen.

Trotzdem ist jetzt die Zeit um abzuschalten und neue Energie für das kommende Jahr zu tanken. Für ein neues Jahr, in dem hoffentlich schnell die gemachten Vorgaben greifen damit ein normales Leben für uns alle wieder möglich wird.

Im Namen der Jugendfeuerwehr, der Einsatzabteilung und des Feuerwehrvereins wünschen wir ihnen/euch ruhige und besinnliche Weihnachten sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr 2021

Stefanie Imdahl             Christian Gundlach             Hartmut Gundlach
(Jugendwartin)              (Wehrführer)                         (Vorsitzender)

JHV

Am 29. Februar 2020 fand die Jahreshauptversammlung für das Jahr 2019 im Gasthaus Zum Schwan statt.

Abwechslungsreich berichteten die einzelnen Sparten über das vergangene Jahr. Vorsitzender und Sprecher der Ehren- und Altersabteilung Hartmut Gundlach informierte über die Veranstaltungen des Vereins und der Ehren- und Altersabteilung, Christian Gundlach fasste als Wehrführer die Einsätze und Übungsdienste im vergangenen Jahr zusammen und Fabian Seitz berichtete in seiner Funktion als stellv. Jugendwart über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr.

Alle Sparten können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, sei es im Hinblick auf den hervorragenden Ausbildungsstand der aktiven Wehr, die absolvierten Lehrgänge und Seminare, die gewonnenen Pokalspiele, vor allem aber auch das gelungene Fest anlässlich des 150- jährigen Jubiläums des Feuerwehrvereins. All dies wurde auch von allen Gästen in ihren Grußworten gelobt.

Während der Versammlung wurde wie immer auch wieder die ein oder andere Beförderung ausgesprochen. Allen Beförderten gratulieren wir ganz herzlich.

Zur Feuerwehrfrau: Nikola Böhrer

Zum Oberfeuerwehrmann: Fabian Schallock

Zum Hauptfeuerwehrmann: Pascal Gedeck, Florian Hering, Sascha Schallock

Zum Löschmeister: Matthias Anacker

Geehrt wurde Manfred Koch für seine 25-Jährige Mitgliedschaft im Feuerwehrverein. Er war aber leider nicht anwesend.

Auch der gesamte Vereinsvorstand wurde in der diesjährigen Jahreshauptversammlung neu gewählt. Die Ämter sind nun wie folgt besetzt:

Vorsitzender: Hartmut Gundlach (Wiederwahl)

Stellv. Vorsitzender: Lutz Spannknebel (Wiederwahl)

Schriftführerin: Stefanie Imdahl (Wiederwahl)

Stellv. Schriftführerin: Vanessa Binning (Wiederwahl)

Kassierer: Jan Imdahl (Wiederwahl)

Stellv. Kassierer: Burkhard Schallock

Festausschuss: Fabian Seitz, Helmut Köbrich und Pascal Gedeck (alle Wiederwahl) + Falk Klingbeil

Sprecher der Ehren-und Altersabteilung: Hartmut Gundlach

Feuerwehrausschuss: Wehrführer, stellv. Wehrführer, Jugendwartin und Sprecher der E&A Kraft ihres Amtes + Olaf Gedeck, Helmut Köbrich und Michael Mehl

Allen Gewählten wünschen wir alles Gute in ihren Ämtern, den ausgeschiedenen Kameraden danken wir herzlich für ihr Engagement in den vergangenen Jahren.

JHV für das Jahr 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am 29.02.2020 findet um 19.30 Uhr die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Walburg e. V. und der Einsatzabteilung im Gasthaus „Zum Schwan“,
Leipziger Straße 319, in 37235 Hessisch Lichtenau Walburg statt.
Zu dieser Versammlung sind alle Vereinsangehörigen, die Angehörigen der Einsatzabteilung, der Ehren- und Altersabteilung und der Jugendfeuerwehr herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

TOP 1 Begrüßung durch den Vorsitzenden

TOP 2 Gedenken der Verstorbenen

TOP 3 Verlesen des Protokolls der Jahreshauptvers. vom 16.02.2019

TOP 4 Jahresberichte:
Vorsitzender, Wehrführer, Ehren- u. Altersabteilung, Jugendwart, Kassierer

TOP 5 Bericht der Kassenprüfer und Antrag auf Entlastung des Vorstandes

TOP 6 Wahl eines Wahlausschusses
Neuwahlen: Zwei Kassenprüfer und gesamter Vorstand

TOP 7 Anträge: Haushaltsvorschlag 2020

TOP 8 Satzungsänderung (redaktionelle Änderungen in §1, §2, §7, §12, Neuaufnahme §17 Datenschutz, ehem. §17 wird §18)

TOP 9 Ehrungen und Beförderungen

TOP 10 Gäste haben das Wort

TOP 11 Verschiedenes

Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung müssen spätestens eine Woche vor der Versammlung dem Vorsitzenden schriftlich mitgeteilt werden (lt. Satzung §9 Abs. 3).

Hartmut Gundlach (Vorsitzender)                           Christian Gundlach (Wehrführer)     

DANKESCHÖN…

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Walburg sagen  DANKE für ein wunderbares Wochenende.

DANKE …

… für die großartige Hilfe bei allen Vorbereitungen. Die vielen Stunden haben sich in vollem Maße gelohnt!

… für den Mut, gemeinsam ein solches Fest auf die Beine zu stellen

… für die stetige Motivation, dass wir auf dem richtigen Weg sind

… für die vielen Ideen, die zu tollen, abwechslungsreichen Veranstaltungen für jede Altersklasse geführt haben und nicht zuletzt auch

… für die vielen gut gelaunten Gäste, die unseren besonderen Geburtstag mit uns gefeiert haben und uns auf vielfältige Weise gezeigt haben, dass wir eine gute Arbeit geleistet haben!

Wir sind stolz auf uns und blicken auf einen wirklich tollen Geburtstag zurück!

Erziehungsbeauftragung/“Muttizettel“

Hier könnt ihr euch für den Discoabend am 15. Juni 2019 den so genannten „Muttizettel“ herunterladen.

DOWNLOAD

Alle Personen unter 18 Jahren fallen unter das Jugendschutzgesetz. Dieses Dokument muss am Eingang / bei der Alterskontrolle unaufgefordert vorgelegt werden. Kind und Erziehungsbeauftragter müssen sich mit Ihrem orginal Ausweis ausweisen. Weiter muss zu diesem Schreiben eine Kopie des Personalausweises des o.g. Elternteil beigefügt werden.